Stellenangebot: Leitung

Tagesstätte am Mörnbach – Hort+

Der Kreis-Caritasverband Altötting e.V. sucht für die

Tagesstätte am Mörnbach

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung (m/w/d)

in Vollzeit

Richten Sie Ihre Fragen oder Ihre Bewerbung an:
Kreis-Caritasverband Altötting, z. Hd. Herr Schropp

Neuöttinger Str 35, 84503 Altötting,

Telefon: (08671) 9673-0,

oder per Mail an: info@caritas-altoetting.de

Arbeitsplatz Caritas:
Tagesstätte am Mörnbach

Der Kreis-Caritasverband Altötting e.V. sucht ab sofort

eine Leitung (w/m/d)

für den Hort Plus der Tagesstätte am Mörnbach mit Kindern aus der Pestalozzischule
als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung (mit Aussicht auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis) in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die pädagogische und konzeptionelle Arbeit
  • Organisation der Einrichtung
  • Administrative Aufgaben sowie Verwaltung des Budgets des Hort+
  • Führung des pädagogischen Personals
  • Gruppenleitung einer heilpädagogisch geführten Nachmittagsgruppe
  • Intensive Elternarbeit auf Grundlage einer Erziehungspartnerschaft
  • Zusammenarbeit im multidisziplinären Team, mit dem örtlichen Jugendamt und anderen Schnittstellen
  • Enge Kooperation mit dem Träger der Einrichtung

Wir erwarten:

  • Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (Dipl. oder BA) oder Erzieher/in mit Zusatzausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert wäre bereits vorhandene Führungserfahrung
  • Einfühlsame, freundliche, flexible und belastbare Persönlichkeit
  • Zuverlässigkeit in der Übernahme von Aufgaben
  • Selbstständigkeit, Engagement und Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen und ein sicheres Auftreten
  • Interesse, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln
  • Identifikation mit dem Bildungs- und Erziehungsauftrag einer Kindertagesstätte in kirchlicher Trägerschaft

Wir bieten:

  • Offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre im Team
  • Gezielte Einarbeitung
  • Hohe Mitgestaltungsmöglichkeit und vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen und Vorschläge einzubringen
  • Möglichkeit zur individuellen beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche Sozialleistungen z.B. Zusatzversorgung

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 0151/40719309