Corona-Lockdown: Konrad-von-Parzham-Schule ab Mittwoch, 16.12.2020, geschlossen

Notfallbetreuung wird angeboten – Anmeldung bis 15.12.2020 erforderlich

************************************************************************

Liebe Eltern unserer Schülerinnen, Schüler und SVE-Kinder,

die Bund-Länder-Konferenz hat am vergangenen Sonntag weitgehende Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie beschlossen.

Vorbehaltlich eines entsprechenden Beschlusses des bayerischen Landtags werden die Schulen in Bayern ab dem kommenden Mittwoch, 16.12.2020, auf Distanzunterricht umstellen.

Dementsprechend wird auch unsere Konrad-von-Parzham-Schule ab Mittwoch, 16.12.2020, geschlossen.

 Wir bieten eine Notfallbetreuung an zu den üblichen Öffnungszeiten für den Fall, dass Sie Ihr Kind an diesen Tagen nicht selbst betreuen können. Dies kann der Fall sein, wenn Sie beruflich unabkömmlich sind, kein weiteres Elternteil zur Betreuung zur Verfügung steht oder Sie keinen Urlaub mehr bekommen. Um Ansteckungen zu vermeiden bitten wir Sie, von dem Angebot nur im Notfall Gebrauch zu machen!

Den Elternbrief zur Anmeldung finden Sie hier. (Anmeldung aus organistorischen Gründen bis 15.12.2020, 12.00 Uhr erbeten!!)

Der bayerische Staatsminister für Unterricht und Kultus, Herr Prof. Dr. Michael Piazolo, erläutert die Situation in seinem aktuellen Schreiben an die Eltern und Erziehungsberechtigten, das Sie hier zum Download finden.

Das aktuelle Merkblatt zur Notfallbetreuung steht ebenfalls für Sie bereit.

Gemeinsam werden wir Corona besiegen und wieder unbeschwerteren Zeiten entgegensehen!!

************************************************************************

Bis Mittwoch gelten natürlich die bekannten Vorgaben und Regeln des aktuellen Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums, die Ihnen hinlänglich bekannt sind.

Sie finden den gesamten Plan in seiner jeweils gültigen Fassung auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus www.km.bayern.de. Ich bitte Sie, sich dort zu informieren.

In diesem Zusammenhang sind auch die Vorgaben zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen erneut aktualisiert worden, die Sie hier als Merkblatt (neu: Stand 11.12.2020) zum Download finden.

Zum Schutze unserer Schulgemeinschaft bitte ich Sie, die Regeln gewissenhaft zu beachten und Ihr Kind bei den genannten Krankheitszeichen zu Hause zu lassen. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihr Kind in die Schule/HPT schicken sollen oder nicht, dann rufen Sie uns bitte vorher an, damit wir die Fragen klären können.

Eine zusätzliche Bitte möchte ich an Sie richten: Bitte lassen Sie Ihr Kind vorsichtshalber auch dann zu Hause, wenn bei Ihnen zu Hause oder in Ihrer Familie unklare Erkrankungen auftreten, oder Mitglieder Ihrer Familie als Verdachtsfall auf das Ergebnis eines Corona-Tests warten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!

Weiterhin gilt:

Es müssen bis alle Personen auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen – auch am Sitzplatz im Klassenzimmer und in den HPT-Gruppen.

Die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gilt für alle Klassen, für alle Mitarbeiter und auch für Besucher auf dem gesamten Schulgelände.

Auch in den Schulbussen besteht „Maskenpflicht“!

Bitte beachten Sie: Die Schüler müssen die MNB bereits beim Einsteigen tragen. Die Eltern werden ebenfalls gebeten, eine MNB zu tragen, wenn sie ihr Kind zum Bus bringen oder vom Bus abholen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine ausreichende Anzahl sauberer Mund-Nasen-Bedeckungen mit. (Kinder, die im begründeten Einzelfall aufgrund besonderer Probleme bislang von der Maskenpflicht befreit waren, sind dies natürlich auch weiterhin.)

Ein Betreten unserer Einrichtung ist weiterhin nur nach telefonischer Anmeldung und Absprache möglich. Alle Besucher sind zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtet.

Eine Veränderung der Infektionslage kann – auch kurzfristig – dazu führen, dass die Vorgaben für den Unterrichts- und HPT-Betrieb angepasst werden müssen. Die Entscheidung darüber liegt beim Gesundheitsamt.

Wir halten Sie hier auf unserer Homepage www.kvp-schule.de auf dem Laufenden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über aktuelle Entwicklungen!

Tagesaktuelle Informationen, Zugriff auf die amtlichen Verfügungen und Dokumente sowie und weiterführende Links erhalten Sie auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus: www.km.bayern.de sowie auf der Website des Landratsamts Altötting www.lra-aoe.de

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns wie gewohnt über Post, Telefon oder per E-Mail an: Konrad-von-Parzham-Schule@t-online.de

Alle Angaben ohne Gewähr! Irrtum vorbehalten.

W. Pangerl, SoR